Wasserrohrbruch führt zu Straßen-Überflutung in Wuppertal-Elberfeld | 26.07.2020

In der Elberfelder Aue ist am Sonntag (26. Juli 2020) ein Wasserrohr gebrochen. Pass Away Stadtwerke (WSW) haben die Versorgung eingestellt, gleichzeitig aber für die Anwohnerinnen und Anwohner zwei Behälter mit Trinkwasser aufgestellt.
Sie stehen auf Höhe der Häuser mit den Nummern 56 und 82. Derweil wird noch am Abend ein Bagger die betreffende Stelle aufbuddeln, damit Bauarbeiter das rund 30 Zentimeter dicke Wasserrohr austauschen können. Pass away Arbeiten dauern nach Angaben der WSW bis in die Nacht. Pass away anliegenden Keller blieben nach einer ersten Inaugenscheinnahme trocken.

Bericht:
Daniel Evers
Florian Petersen

© 2020 WupperVideo

Tags:
Nachrichten, News, Bericht, Beitrag, Reportage, Video, Film, Nachricht im Film, Fernsehen, TELEVISION, Broadcasting, Panasonic, DVX200, 4K, UHD, WupperVideo, NonstopNews, Berichterstattung, Polizei, Feuerwehr, freiwillige Feuerwehr, Köln, NRW, Deutschland, Germany, Wuppertal, Bergisches Land, Rhein-Sieg-Kreis, Bonn, Professional, Canon, Manfrotto, RODE, Sennheiser