1608112003

Ist ihre Zeit Knapp ? Dann klicken Sie hier, um diesen Beitrag als PDF zu erhalten /// Click here to get this post in PDF

https://www.youtube.com/watch?v=aLIDBwgG4TY

Die köln mein diener eisenbahngesellschaft gehörte neben der bergisch märkischen und der rheinischen
00:00:05
zu den großen eisenbahngesellschaften die ab der mitte des 19 jahrhunderts das ruhrgebiet und große teile des heutigen
00:00:12
nordrhein westfalens durch die eisenbahn erschlossen haben gründung die köln mein thema eisenbahn gesellschaft wurde 1843
00:00:21
in köln gegründet um eine eisenbahnstrecke zwischen dem 1815 preußisch gewordenen rheinland und den
00:00:29
norddeutschen seehäfen sowie der preußischen landeshauptstadt berlin zu errichten
00:00:34
ab den 1800 30er jahren hatten mehrere eisenbahn komitees in den städten düsseldorf köln und aachen untereinander
00:00:42
und mit der preußischen regierung um eine lösung gerungen im vordergrund aller bemühungen stand
00:00:48
bei allen beteiligten die umgehung der holländischen rein zölle die die ein und ausfuhr von waren beim transport auf dem
00:00:55
rhein erheblich verteuerten ein teil der kölner komiteemitglieder unter david hansemann und das aachener
00:01:01
komitee sprachen sich für eine bahnstrecke durch das 1830 unabhängig gewordenen belgien zum seehafen
00:01:09
antwerpen aus sie gründeten schon am neuen teil juli 1837 in köln die rheinische eisenbahngesellschaft und
00:01:17
begannen mit dem bau der bahnlinie von köln über aachen zur belgischen grenze die von 1839 bis 1843 abschnittweise in
00:01:27
betrieb ging die anderen interessenten sahen größere vorteile in einer verbindung zwischen
00:01:33
dem rheinland und der weser mit einer endstation in minden um von dort per schiff eine verbindung mit dem seehafen
00:01:39
bremen zu nutzen gleichzeitig waren eisenbahn interessenten aus dem königreich
00:01:45
hannover für eine bahnverbindung über hannover braunschweig magdeburg nach berlin
00:01:50
das königreich preußen übernahm bei der gründung der gesellschaft ein siebtel des aktienkapitals streckenbau
00:01:57
stammstrecke köln minden hauptartikel stammstrecke der köln mein diener eisenbahngesellschaft längere
00:02:03
verhandlungen wurden hinsichtlich der trasse zwischen köln und dortmund geführt
00:02:08
die interessenten aus dem bergischen land und aus der industrieregion im wuppertal wünschten eine
00:02:13
strecke durch das dortige hügelland dies wurde aber von der gesellschaft wegen zu hoher kosten für die erforderlichen
00:02:20
kunstbauten abgelehnt ein gutachten des aachener kaufmanns und bankiers david hansemann gab den ausschlag die strecke
00:02:28
über düsseldorf duisburg und das heutige ruhrgebiet zu führen und das tal der wupper zu umgehen
00:02:34
hanselmann hatte die bergische tasse als volkswirtschaftlich bedeutende angesehen aber der anderen aus kostengründen den
00:02:41
vorzug gegeben am 18 dezember 1843 erhielt die köln mein diener eisenbahngesellschaft dann
00:02:48
die preußische konzession für die strecke von deutsch über mülheim am rhein düsseldorf duisburg oberhausen
00:02:54
altenessen gelsenkirchen wanne herne und castrop rauxel nach dortmund und weiter über haben öl de ridder bielefeld und
00:03:03
herford bis nach minden mit dieser streckenführung wurde die billigere variante gewählt die das
00:03:09
bergische land nördlich weiträumig um fuhr die erste teilstrecke deutsch düsseldorf wurde am 20 dezember 1845 die
00:03:18
zweite bis duisburg am 9 februar 1846 eröffnet im folgenden jahr erreichte man am 15 mai über dortmund dann ham und am
00:03:28
fünfzehnter oktober 1847 war die gesamte 263 kilometer lange strecke bis minden zunächst eingleisig fertiggestellt am
00:03:38
selben tag ging auch die strecke hannover willen der königlich hannoverschen starts eisenbahnen in
00:03:44
betrieb damit war eine der großen von friedrich list vorgeschlagenen bahn linien für die auch friedrich harkort
00:03:50
geworben hatte verwirklicht schildescher viadukt hauptartikel schildescher viadukt ein bemerkenswertes
00:03:58
brückenbauwerk im verlauf der stammstrecke ist der viadukt im bielefelder stadtbezirk schildesche das
00:04:04
ursprüngliche bauwerk wurde 1847 zweigleisig mit 28 bögen fertiggestellt 1917 wurde im rahmen des viergleisigen
00:04:14
ausbaus der strecke eine weitgehend baugleiche brücke daneben gestellt nach schwerer beschädigung im zweiten
00:04:21
weltkrieg wurde der personenverkehr bis 1965 über eine umfahrung die sogenannte gummi bahn umgeleitet
00:04:30
punkt punkt punkt anschlussbahnen der bergbau der mit seinen kohlen transporten schon bald den damaligen
00:04:37
bahnverkehr dominieren sollte suchte nun über zum teil lange anschlussbahnen eine verbindung zu den verladebahnhof in an
00:04:45
dieser neuen strecke in einem geschäftsberichte cm aus dem jahre 1872 findet sich eine tabelle von über 100
00:04:54
anschlussbahnen einzelne sind nur wenige 100 meter die meisten aber bis zu zehn kilometer lang nur sechs
00:05:01
anschlussstrecken standen im eigentum der c m75 anschlüsse wurden von lokomotiven befahren
00:05:08
über 25 wurden als pferde bahnen betrieben bei denen die wagen durch menschen und pferde kräfte der ries
00:05:15
eigentümer bewegt wurden projekt ruhrort homberg die cmp beschränkte sich während ihres fast 40-jährigen beste hands
00:05:23
weitgehend auf den fernverkehr kürzere anschluss oder verbindungslinien baute sie nur in wenigen fällen wie zum
00:05:30
beispiel 1848 zu den häfen in duisburg und rot noch während des streckenneubau hatte die gesellschaft mit der ward
00:05:39
krefeld kreis gladbach eisenbahngesellschaft wegen einer verbindung über den rhein hinweg kontakt
00:05:45
aufgenommen diese gespräche führten am 29 märz 1849 zu einem vertrag zwischen beiden
00:05:52
bahngesellschaften über die einrichtung eines fährverkehrs für eisenbahnwagen das projekt ruhrort homberg nahm am
00:06:00
zwölfter november 1852 seinen betrieb auf kölner dom brücke hauptartikel dom brücke staatlicherseits wurde die
00:06:09
gesellschaft seit beginn der 1800 50er jahre zum bau einer eisenbahnbrücke über den rhein in köln gedrängt auch der rat
00:06:17
der stadt köln wandte sich 1847 mit dem gleichen anliegen an könig friedrich wilhelm der vierte der über das
00:06:24
ministerium für handel gewerbe und öffentliche arbeiten dem preußischen oberbaurat carlens für mit der
00:06:30
ausarbeitung beauftragte da man damals die statik für brücken mit den großen spannweiten von 100 metern noch nicht
00:06:38
beherrschte plante man die brücke anfangs nur für den übergang einzelner wagen die von pferden gezogen werden
00:06:44
sollten dadurch wollte man das zweimalige umladen der ladung bei benutzung der
00:06:49
fähren oder fuhrwerke vermeiden man entschied sich dann während des baus von 1855 bis 1859 doch für eine
00:06:58
zweigleisige brücke mit lokomotiv verkehr die am westufer eine drehbrücke zur unterbrechung im kriegsfall erhielt
00:07:06
dies war eine forderung des militärs das bei 1 brücken projekten seine zustimmung geben musste
00:07:12
vorbilder waren die eisenbahnbrücke über die wechsel bei der schau und über die nogat die marienburg die beide 1857 für
00:07:21
die preußischen ostbahn in betrieb gingen es handelte sich um kita träger brücken mit spannweiten von 131 und 101
00:07:29
meter errichtet wurde sie unter leitung von hermann lose der schon die eisenbahnbrücken bei dia schau und
00:07:35
marienburg gebaut hatte und der für die gesellschaft später die erste eisenbahn querung der elbe bei hamburg baute mit
00:07:43
dem bau wurde nach der grundsteinlegung durch könig friedrich wilhelm der vierte am dritter oktober 1855 begonnen sie
00:07:52
wurde 1859 als zweite eisenbahnbrücke über den rhein zusammen mit einer parallel gebauten straßen brücke
00:07:59
eröffnet die erste eisenbahnbrücke über den rhein war die im gleichen jahr fertiggestellte rheinbrücke waldshut
00:08:06
koblenz die heute noch in betrieb ist sie hat jedoch nur spannweiten von maximal 52 metern holland strecke
00:08:14
hauptartikel bahnstrecke oberhausen arnheim mit der holland strecke von oberhausen über wesel und emmerich bis
00:08:22
zur deutsch niederländischen grenze bei elton und weiter nach arnheim entstand die nächste 73 kilometer lange
00:08:29
bahnstrecke sie wurde abschnittsweise vom 15 februar bis zum zwanzigster oktober 1856 dem
00:08:37
betrieb übergeben auf dem streckenabschnitt von emmerich bis zur grenze überließ die cmd der
00:08:43
holländischen mäderl in serie vorweg den betrieb verzögerungen gab es bei der streckenplanung in wesel hier
00:08:50
stellte das militär forderungen wie und an welcher stelle die bahnstrecke die festung wiesel passieren durfte an
00:08:57
der lippebrücke und in der nähe des bahnhofs wesel mussten von errichtet werden
00:09:02
deutsch gießener eisenbahn zudem erzgruben im siegerland baute die köln mein thema eisenbahn 1859 62 ebenfalls
00:09:12
von dort aus die 183 kilometer lange deutsch gießener eisenbahn über betzdorf dillenburg und wetzlar nach gießen mit
00:09:21
einem abzweig nach siegen in gießen schloss sie an die hessischen bahnen an der bau der strecke erforderte 26 5
00:09:29
millionen taler damit errechneten sich hier wegen der besonderen streckenverhältnisse die baukosten mit
00:09:35
1.000.000 88 1226 thaler während sie bei der haupt bahn nur 782 1611 thaler betrogen paris hamburger
00:09:46
bahn bzw hamburg wenn löhr waren ende der 1800 60er jahre entstand das größte projekt
00:09:53
der köln mein diener eisenbahngesellschaft als sich preußen in schloss die von einer französischen
00:09:58
bahngesellschaft projektierte bahnverbindung von paris nach hamburg auf deutschem boden von einer deutschen
00:10:05
bahn gesellschaft bauen und betreiben zu lassen die ausschreibung der dann hamburg will
00:10:10
orban genannten rund 550 kilometer langen strecke gewann sie gegen den konkurrenten der rheinischen
00:10:18
eisenbahngesellschaft für ihren bau wurden investitionen von 43 millionen taler errechnet die köln mein der
00:10:26
eisenbahngesellschaft hatte sich allerdings vorbehalten diese von window über wesel münster und osnabrück nach
00:10:33
bremen und hamburg vorgesehene neue verbindung an ihre bestandsstrecke von köln nach minden anzubinden
00:10:39
deshalb begann sie am erster januar 1870 den bau der neuen strecke in wanne als abzweig von ihrer stammstrecke während
00:10:47
des deutsch-französischen krieges wurden große teile provisorisch in betrieb genommen
00:10:52
am erster januar 1870 bis münster am erster september 1871 bis osnabrück und am 15
00:11:01
mai 1873 bis hemelingen am erster juni 1800 74 schließlich wurde die strecke fertig
00:11:09
gestellt noch während des baus begann dann auf dem als erstes fertig gestellten streckenabschnitt in haltern
00:11:15
mit dem bau der strecke richtung venlo so wurde am ersten märz 1874 wesel erreicht durch die neu zu errichtende
00:11:24
rheinbrücke bei wesel damals die längste eisenbahnbrücke deutschlands verzögerte sich die fertigstellung des letzten
00:11:31
teilstücks nach venlo bis zum 31 dezember 1874 schon bei der planung war argumentiert worden dass man von diesem
00:11:40
teilstück keine rendite erwarten dürfe so wurde das teilstück venlo stehen bereits nach 62 jahren auf betreiben der
00:11:49
niederländischen staatsbahn am dritter oktober 1936 stillgelegt stück für stück wurden auch die meisten teile der
00:11:57
reststrecke von strahlen über wesel bis haltern außer betrieb genommen und abgebaut der strecken teil von
00:12:03
wanne-eickel hbf nach hamburg zählt dagegen zu den meistbefahrenen eisenbahnstrecken deutschlands und wird
00:12:09
manchmal als clown bezeichnet emschertal bahn mit der zwischen 1874 und 1878 erbauten 50 kilometer langen emscher
00:12:20
treibern von dortmund bis duisburg neumühl über castrop rauxel süd herne wanne
00:12:26
gelsenkirchen bismarck karnap und osterfeld süd im wesentlichen parallel zur emscher ging die c m b wie die
00:12:34
anderen bahngesellschaften ins ruhrgebiet und suchte ebenfalls den anschluss an die dortigen bergwerke und
00:12:39
hütten lokomotiven und wagen für den personenzugverkehr über ihre durchweg langen strecken stellte die gesellschaft
00:12:46
noch bis 1869 70 crampton lokomotiven mit der ax folge 2a in dienst sie erreichten spitzengeschwindigkeiten
00:12:55
bis zu 112 kilometer pro stunde bei völlig ruhigen lauf diesel häufig auch spinnräder genannten maschinen hatten
00:13:04
nur eine antriebsachse mit rädern von fast zwei metern im durchmesser und einen sehr langen tief liegen kessel
00:13:11
einige dieser maschinen wurden später in der eigenen zentralwerkstatt in dortmund in 1b maschinen mit durchmessern von nur
00:13:19
noch 1525 mm umgebaut ab 1871 wurden für die immer schwerer werdenden züge dann 1b
00:13:28
gekoppelte maschinen mit durchmessern von 1981 millimeter angeschafft diese durch brenner genannten maschinen
00:13:37
hatten einen besonders langen rast an von 5600 90 mm und einen durchhängenden steak essen weitere personen zu clogs
00:13:46
hatten die ax folge 1 b die 363 güterzug lokomotiven hatten die ax folgen 1 b und c die tender loks
00:13:55
hatten sehr unterschiedliche ax folgen im güterverkehr dominierten die 1b gekoppelten lokomotiven maschinen mit
00:14:02
drei angetriebenen achsen wurden in kleiner stückzahl ab 1865 in dienst gestellt die güterwagen hatten einen
00:14:10
grauen anstrich die personenwagen waren zwei aktive abteilwagen verstaatlichung das gesetz
00:14:17
zur verstaatlichung der köln mein thema eisenbahn wurde am 20 dezember 1879 verkündet zu diesem zeitpunkt besaß das
00:14:26
königreich preußen bereits 74 prozent des grundkapitals der gesellschaft die für die verwaltung und betriebsführung
00:14:33
der bahn gegründete königliche direction der köln mein thema eisenbahn zu köln der preußischen staat eisenbahnen
00:14:41
übernahmen die betriebsführung schon mit wirkung vom erster januar 1879 am 23 februar 1881 wurde diese direktion im
00:14:52
königlichen eisenbahndirektion zu köln rechtsrheinisch umbenannt die köln mein den eisenbahn gesellschaft verfügte bei
00:15:00
der verstaatlichung über 619 lokomotiven und 17.000 23 wagen sie betrieb ein bahn netz von 1.108
00:15:10
kilometer länge davon waren 4 167 kilometer doppelgleisig der über staatsanleihen
00:15:17
finanzierte kaufpreis betrug 509 millionen 326 1500 mark aufgelöst wurde die gesellschaft zum erster januar 1886

Source : Youtube
blank

Von Bernd