1617048947

Ist ihre Zeit Knapp ? Dann klicken Sie hier, um diesen Beitrag als PDF zu erhalten /// Click here to get this post in PDF

https://youtu.be/kHZWPH6OV-E

00:00:02
Hygiene ist so alt wie unsere zivilisation doch jede epoche hat eigene gesundheits
00:00:09
normen irrtümer und aberglaube prägen die geschichte der hygiene mit drastischen folgen
00:00:19
[Musik] zu allen zeiten bestimmt sie unser handeln ist gebot und statussymbole
00:00:29
und beginne war und ist immer auch eine frage von macht und kontrolle es sind meilensteine der hygiene die
00:00:40
millionen menschenleben gerettet haben und bis heute [Musik]
00:01:08
paris ist im jahr 1780 die größte stadt auf dem kontinent mehr als eine halbe million menschen leben hier
00:01:18
salou achtung wasser aber nicht vor wasser wird gewarnt sondern vor dem inhalt des nachtankens schlacht und
00:01:28
markt abfälle werden den haustieren vorgeworfen es ist das paradies für krankheitskeime und tödliche epidemie
00:01:38
in europa gab es schon einmal bessere hygienische verhältnisse doch dass es 2000 jahre her
00:01:47
wie so vieles in der europäischen zivilisation auch die hygiene kommt aus griechenland für jene bedeutet der
00:01:55
gesundheit dienende kunst duftende öle und seiten gehören genauso zur täglichen körperpflege der helenen die heiße bäder
00:02:04
massagen und sport und die der gesundheit dienende kunstschätzen insbesondere die eroberer
00:02:16
griechenlands die römer sie bauen großer luthe union zum wohle aller wahre wellness paläste zentralheizungen wärmen
00:02:26
das wasser und sogar den fußboden die thermen stehen allen römern offen ob reich oder arm körperreinigung ist ein
00:02:35
festes ritual im tagesablauf sanus per akku an heute kurz sby genannt gesund durch wasser der verbrauch der
00:02:48
römer ist gigantisch heute sind es pro kopf etwa 123 litern damals waren es 450 liter wasser täglich
00:02:59
11 fernwasser leitungen versorgen die millionenstadt rom mit fluss und quellwasser aus den umliegenden bergen
00:03:09
viele wasserleitungen verlaufen unterirdisch so dass im sommer das wasser kühl und im winter frostfrei
00:03:15
bleibt manche produkte wie die pavillon versorgen rom noch heute auch den
00:03:21
weltberühmten trevi brunnen [Musik] nicht alle wasserleitungen führen
00:03:33
trinkwasser brauchwasser wird für die zahlreichen öffentlichen latrinen benötigt
00:03:42
stille örtchen sind die latrinen nicht vielmehr lebhafte treffpunkte ein ort für den neuesten klatsch und tratsch
00:03:49
aber man verhandelt auch geschäftliches auf dem lokus ein geschäft machen so heißt es daher noch bis heute zum
00:04:01
abwischen wird ein kinospot die um benutzt ein schwamm auf einem holzstock der einfach an den nächsten
00:04:07
weitergereicht wird man hat so eine art basisversorgung die wir auch hygienisch nennen können hat
00:04:18
man gehabt das heißt aber nicht dass man einen vergleichbaren gesundheitlichen standard hat in der moderne das ist ganz
00:04:25
ausgeschlossen man weiß ja auch aus vielen anderen quellen aus schriftlichen quellen dass
00:04:30
in der römischen zeit viele krankheiten vorkam die wir rückschauend mit einiger vorsicht aber doch allgemein als
00:04:37
infektionskrankheiten bezeichnen können also auch krankheiten die durch allgemeinen gesprochen unsauberkeit
00:04:43
übertragen wenn also man darf sich das nicht zu zu hygienisch vorstellen der römische universalgelehrte markus
00:04:53
terentius warnt lange bevor bakterien oder viren unter dem mikroskop entdeckt werden
00:04:58
es gibt tiere die so klein sind dass die augen sie nicht sehen können und die durch die luft durch mund und nase in
00:05:06
den körper gelangen und verschiedene krankheiten verursachen für die hygiene opfern und vertrauen die
00:05:16
römer ihren göttern hyypiä der göttin der gesundheit an akkaya der göttin der medizin und aesculap dem gott der
00:05:27
heilkunst immerhin eine der großen antiken errungenschaften sind die abwasserkanäle roms acker maxima ist der
00:05:40
älteste und größte kanal schon um 600 vor christus gebaut ist er bis heute noch in gebrauch
00:05:47
ein prototyp denn in allen städten des römischen weltreiches gibt es frisch wasserleitungen und abwasserkanäle wie
00:05:54
in rom insgesamt kann man sagen dass die römische wasser baukunst die ja in ihren
00:06:02
baulichen resten bis heute noch sehr eindrucksvoll auch zu sehen ist das sind gewaltige bauten die ihre funktion auch
00:06:08
viele jahrhunderte erfüllt haben und man man kann ohne übertreibung sagen ja war ein zivilisatorischer standard erreicht
00:06:16
in der antike der bis in die spätantike auch aufrecht erhalten wurde der mann in den folgenden jahrhunderten nicht halten
00:06:23
konnte und warum weil die materielle kultur zerstört wurde durch die sogenannte völkerwanderung die daraus
00:06:29
folgenden auch politischen und militärischen wären nicht da ist etwas verloren gegangen
00:06:35
an einem ort wird das antike wissen aber nicht nur bewahrt sondern auch angewandt in den klöstern des mittelalters wird
00:06:43
bald die notwendigkeit von hygiene erkannt nicht nur beten und arbeiten bestimmen den tag auch das waschen
00:06:50
wasserleitungen versorgen das kloster mit frischem quellwasser benedikt der große kloster reformer
00:07:00
führt zwei beide termine 1 jeweils zu weihnachten und zu ostern nun muss man sehen dass die klöster im
00:07:09
mittelalter verschiedene funktionen haben sie habe waren wirtschaftszentrum sie waren religiöse zentren natürlich
00:07:14
sie waren auch bildungszentren das heißt das wissen der antike so weit ist vorhanden waren in den war in den
00:07:19
westlichen klöstern also lateinische handschriften wurden dort nicht nur auf privat sie wurden auch gelesen und sie
00:07:25
wurden auch abgeschrieben das heißt weiter tradiert und innerhalb dieses antiken wissens spielte auch das
00:07:31
medizinische wissen eine gewisse vorlagen dazu gehören natürlich auch hygienische grundregeln und dass die
00:07:36
dann in den klöstern auch angewendet werden dass nur zu logisch das heißt man muss sich dann klar machen die klöster
00:07:42
sind inseln in einer umgebung wo hygienische standards die in der antike einmal vorhanden waren völlig verloren
00:07:48
gegangen sind hübsche marktplätze schmucke giebelhäuser und fotogene gassen
00:07:55
heute sind mittelalterliche alstätte überlaufende touristenattraktionen aber wie war das leben dort damals
00:08:11
stadtluft macht frei heißt es zwar doch gerade sie macht krank denn in den städten des mittelalters ist es eng
00:08:19
übervölkert und verdreckt der spruch seinen dreck vor der eigenen tür kehren stammt aus dieser frühzeit
00:08:30
der mittelalterlichen stadt das nutzvieh lebt mit im haus und läuft tagsüber frei rum
00:08:42
es ist das zeitalter der vielen abfall und misthaufen als toilette diente das plumpsklo meist außerhalb des hauses
00:08:53
über einer senkgrube gelegen das heimlich gemacht ist abort und müllschlucker in einem lokalen küchen
00:09:00
oder gewerbeabfälle alles landete in der latrine er es über lief musste der abtritt räume run in nürnberg
00:09:08
pappenheimer genannt in frankfurt scheißhaus feger die unlust der starter fuhren sie aufs land
00:09:15
zur freude der bauern es war willkommener turbo dünger auf ihren feldern
00:09:20
erst im späten mittelalter haben vornehme häuser komfortable abtritts ärger aber auch dort landeten die
00:09:27
kleinen und großen geschäfte im graben offenen kloaken zwischen den häusern die grundwasserbrunnen waren daher oft durch
00:09:34
fäkalien und abfälle stark verunreinigt gleichsam vergiftet statt des verseuchten wassers trank man eh lieber
00:09:42
bier oder wein es sich hätte schlicht das überleben auch wenn es vor der haustüre nicht besonders sauber zugeht
00:09:51
die körperpflege hat einen hohen stellenwert im mittelalter ein schmutziges äußeres gilt nicht nur
00:10:00
als unhöflich es gibt die antike diätetik die lehre von der gesunden lebensführung
00:10:08
weit verbreitet sind lateinische gesundheitsratgeber einfache verse lehrern hygiene
00:10:15
[Musik] es geht um die richtige ernährung und um körperpflege
00:10:22
denn ein hübsches und gesundes äußeres hilft schon damals eine gute partie zu machen
00:10:30
eine hohe stirn gilt als schick auch die augenbrauen werden in form gezupft die zähne werden mit leinensäckchen
00:10:42
abgerieben gefüllt mit pulver aus marmor wurzeln und gebranntem hirschauer spülungen mit wein und wurzel extrakten
00:10:51
machen den atem wohlriechend und wirken ganz nebenbei auch antibakteriell achtung läuse es wird empfohlen die
00:11:03
haare täglich gut durchzukommen [Musik] ab dem zwölften jahrhundert erfreuen
00:11:11
sich besonders die badestuben großer beliebtheit nicht selten dient das baden allerdings
00:11:17
einem anderen zweck alle die liebe machen wollen die heiraten wollen oder sich anderen vergnügen hingeben sie alle
00:11:24
kommen hierher wo sie finden was sie suchen die folgen sind oft weniger amüsant ab
00:11:32
dem 15 jahrhundert verbreitet sich rasant die lust solche sie vieles die durch ungeschützten geschlechtsverkehr
00:11:39
übertragen wird und meist tödlich endet [Musik] städte sind oft hotspot von
00:11:46
infektionskrankheiten wie typhus poppen und fleckfieber die größte furcht aber gilt dem aussatz
00:11:53
heute besser bekannt als nebra die menschen die sich mit dem mycobacterium leprae infizieren sind äußerlich
00:12:01
entstellt die krankheit gilt als strafe gottes aussätzige werden aus der gemeinschaft
00:12:11
ausgestossen sie müssen vor der stadt isoliert den lepra stationen ihr dasein fristen
00:12:19
die sterblichkeit in der stadt moderner ausgedrückt war immer recht hoch verglichen mit der auf dem land im
00:12:25
mittelalter also das war auf den zeitgenossen bekannt die stadt verbraucht menschenleben
00:12:35
die verheerendste solche des mittelalter ist aber ist die tests [Musik]
00:12:52
1347 breitet sich der schwarze tod in ganz europa aus innerhalb von nur fünf jahren fallen mehr als 20 millionen
00:13:01
menschen ein drittel der bevölkerung dem bakterium yersinia pestis zum opfer [Musik]
00:13:09
die ärzte folgen noch der antiken lehre der körpersäfte die humorale pathologie gingen davon aus dass faulige lüfte
00:13:19
sogenannte peers man das entscheidende agens war und diesem jasmund werden dann entweder ein gehabt mit oder geschluckt
00:13:28
und diese voll liste über die as many den körper kommt die bewirkt dann eben im körper den zusammenbruch der systeme
00:13:36
und das war eben die pest zusammen das damals dennoch weiß man nicht dass ratten für das tödliche bakterium auf
00:13:45
die menschen übertragen um die vermeintlichen jasmin zu neutralisieren empfehlen die ärzte stark
00:13:56
riechende substanzen die harz oder schwefel zu verbrennen es stinkt wie die pest die redewendung
00:14:03
hat sich bis in unsere zeit gehalten die einzelschicksale übersteigen heute jegliche vorstellungskraft die
00:14:13
gesellschaft wird auf eine harte probe gestellt man hat immer wieder eines als ziel sich
00:14:19
gesetzt die infizierten zu ab sondern zu sequestrierung in ein bestimmtes lager zu bringen und die gesellschaftliche der
00:14:28
gesunden möglichst von dem kranken fernzuhalten und das war im prinzip auch richtig dass
00:14:33
sie sogar heute noch richtig der schwarze tod schlägt auch in der reichen handelsstadt venedig zu dem tor
00:14:41
zum orient an dem reisende aus aller welt zusammentreffen mit revolutionären maßnahmen reagiert die stadt auf die
00:14:49
pest welle ohne sich ganz abzuriegeln der dusche verhängt 1347 eine hafen sperre für pest verdächtige schiffe die
00:14:58
aus dem orient kommen 1423 werden bereits erkrankte auf eine isola eine insel gebracht
00:15:06
daher stammt unser begriff isolation die kleine insel santa maria di natale tor in der nähe des lido wird zur pest insel
00:15:15
zum lazarett o weg trotz medizinischer versorgung ist es für die meisten die letzte station ihrer
00:15:25
reise diese passte insel war in der tat eine insel des schreckens sicher es gibt so
00:15:31
ein zitat also lasst jede hoffnung ehe die er eintreten und das galt für diese pest insel kaum jemand hat es überlebt
00:15:40
es gab allerdings menschen die das überlebt haben und die waren dann geboren
00:15:46
[Musik] ab 14 168 müssen alle die einreisen wollen direkt auch ohne symptome in
00:15:55
isolation 40 tage lang war ein genie müssen sie in quarantäne
00:16:03
auf der insel lazarett onovo ausharren erst wer symptomfrei ist darf venedig betreten
00:16:11
in venedig was so das war eine so wichtige handelsstadt dass man natürlich furchtbare angst hatte dass die
00:16:18
wirtschaft einen einbruch erleiden könnte auch das ist natürlich heute einen punkt immer ein punkt gewesen in
00:16:25
solchen zeiten der für die regierenden ganz zentral waren den vielleicht der einzelne die einzelne weniger gedacht
00:16:33
haben und deshalb hat man dann eben diese qualitäten eingeführt und ganz strenge kontrollmaßnahmen die
00:16:43
verheerende pest welle des vierzehnten jahrhunderts setzt eine zäsur im umgang mit solchen neue strategien wie
00:16:51
quarantäne und isolation sind bis heute meilensteine der hygiene doch nicht alle neuen ideen erweisen
00:16:58
sich als sinnvoll im zeitalter des barock beginnt eine der skurrilsten epochen der hygiene
00:17:08
es ist das größte prunkvollste und bekannteste aller barockschloss europas schloss versailles die residenz des
00:17:17
sonnenkönigs ludwig des vierzehnten es dem 17 jahrhundert ausdruck der leistungsfähigkeit frankreichs und ein
00:17:25
symbol seiner größe und stärke aber was er wird nicht für hygiene es wird nur für fantastische wasserspiele
00:17:33
genutzt außen hui doch innen pfui reinlichkeit zählten barock nicht so mit der königsfamilie leben 4000
00:17:47
menschen im schloss es herrscht ein ständiges kommen und gehen denn es steht für alle offen auch das
00:17:53
gewöhnliche volk streift durch die gänge des palastes [Musik]
00:18:00
hinter den türen jenseits der luxusausstattung offenbart sich eine andere welt der verarmte adel und seine
00:18:08
diener leben auf den oberen etagen in oft bescheidenen verhältnissen [Musik]
00:18:15
waschgelegenheiten gibt es so wenig wie privatsphäre dienst leute müssen sich karge zimmer teilen
00:18:25
blue coat er wolle sich der komfort hing vom rang am hof ab wenn man sich in den hohen sphären der macht befand mit einem
00:18:33
sehr wichtigen amt verfügte man offensichtlich über eine wohnung mit allen modernen annehmlichkeiten die
00:18:38
damals vorstellbar waren das heißt eine wohnung mit mehreren zimmern oder sogar privaten toiletten
00:18:46
nur den nobelsten der noblen stehen chace per se zu bleib‘ stühle die regelmäßig von dienern entleert werden
00:18:54
müssen der inhalt wird nicht selten aus dem fenster gekippt wem kein leib stuhl
00:18:59
zusteht muss sich in dunklen nischen oder hinter vorhängen erleichtern man weiß dass leute die von außerhalb
00:19:09
kamen sich in korridoren erleichterten es gab zwar öffentliche toiletten in versailles aber nicht genug für die
00:19:16
menge die sich dort drängte es waren ja nicht die bewohner die in das schloss urinierten es waren leute die von
00:19:23
außerhalb kamen den mangel an leib stühlen und diskretion in königlichen schlösser verurteilt liselotte von der
00:19:33
pfalz immerhin schwägerin ludwig des vierzehnten unverblümten schilderungen [Musik]
00:19:41
sie sind in der glücklichen lage scheißen gehen zu können wann sie wollen hier bin ich verpflichtet mainka kaufen
00:19:48
bis zum hand aufzuheben es gibt nämlich keinen leid tun [Musik]
00:20:03
ich habe das pech hinaus gehen zu müssen wenn ich scheiße will [Musik]
00:20:15
sie muss es wie eva machen zu anbeginn der menschheit erst unter ludwig dem fünfzehnten entspannt sich die notlage
00:20:31
in versailles der lässt sogar ein englisches klo einbauen mit wasserspülung
00:20:38
im barock bezeichnet toilette eigentlich nur ein kleines stück stoff das tool schminkt und frisiert tische werden
00:20:45
damit abgedeckt mit tüchern wird aber auch der körper gereinigt aber trocken denn man folgt der wissenschaftlichen
00:20:53
lehre die besagt dass die hautporen durchlässig sein für allerlei krankheit wasser gilt sogar als gefährlich ein bad
00:21:01
kommt schon gar nicht in frage das hygiene motto heißt nicht porentief rein sondern porentief dreckig bruder
00:21:11
soll die poren abdichten damit keine krankheit eindringen kann der vorteil puder riecht gut und
00:21:17
überdeckt unangenehme körpergerüche wir sind ja in einer epoche der frühen neuzeit
00:21:25
und da ist nicht alles so neuzeitlich wie der name ausdrückt also unsere vorstellung von hygiene können wir da
00:21:31
getrost vergessen die menschen hatten durchaus das bedürfnis nach sauberkeit aber es ist
00:21:36
eine andere sauberkeit es ist die sauberkeit der kleidung nach außen
00:21:41
der mann von stand trägt natürlich weiße leinen wäsche die oft teurer ist als manches möbelstück
00:21:49
sie wird mehrmals am tag gewechselt und bedeutet das gleiche wie sich zu waschen weißes leinen wird zu einem statussymbol
00:22:02
der aristokratie und entsprechend vorgezeigt auch die haare werden nicht gewaschen
00:22:12
sie werden mit schweren perücken abgedeckt und ebenfalls gepudert für parasiten wie läuse und flöhe ist es das
00:22:24
paradies [Musik] erst die ideen der aufklärung setzen
00:22:31
einen schlussstrich unter die wasserphobie und den aberglauben der barockzeit auch in der hygiene sollen
00:22:37
vernunft und wissen herrschen und der staat erkennt die gesundheit der bürger ist systemrelevant
00:22:45
an bord gesunde leute die die felder bewirtschaften man braucht gesunde leute um den handel
00:22:51
florian zu lassen und man braucht gesunde menschen um die armee aufzufüllen mit soldaten das heißt es
00:22:56
sind ganz materielle interessen aufklärung heißt für den aufgeklärten herrscher des achtzehnten jahrhunderts
00:23:03
dass er sich aktiv für die gesundheit seiner staatsbürger einsatz und zwar von der wiege bis zur bahre ein regelkatalog
00:23:13
des staates die medizinische polizei soll den richtigen weg zur hygiene weisen eine wichtige erkenntnis der zeit
00:23:21
der hygienische nutzen des wassers es darf nun wieder an die haut aber fließen soll es und kalt sein
00:23:30
[Musik] 1761 entsteht auf der zellen die erste fluss badeanstalt europas zwei
00:23:37
miteinander verbundene hausboote mit mehreren bade kabinen zwischen den boten darf im fluss wasser gebadet werden
00:23:47
eine idee die sich europaweit verbreitet in england gibt es die ersten badekarren für frauen
00:23:55
sie werden mit pferden ins meer gezogen baden etabliert sich als volks vergnügen [Musik]
00:24:10
um 1900 verändert die industrialisierung das leben der menschen nachhaltig die städte wachsen rasant
00:24:17
enge mietskasernen entstehen fabriken verpassten die atemluft verunreinigtes trinkwasser für zur nächsten tödlichen
00:24:26
seuche [Musik] eine bisher unbekannte krankheit die
00:24:32
cholera asiatic bereitet sich anfang des neunzehnten jahrhunderts von indien über ganz europa aus mit verheerenden folgen
00:24:41
das bakterium vibrio cholerae verursacht brechdurchfall und heftige bauchschmerzen wer sich infiziert kann
00:24:50
innerhalb von stunden durch massiven wasserverlust sterben als im juni 1831 in danzig erste fälle auftreten zögert
00:25:02
das preußische innenministerium nicht lange und verhängt strengste quarantänebestimmungen
00:25:08
wer die regeln missachtet und wer sperrbezirke betritt riskiert unter das kriegsrecht zu fallen
00:25:15
er darf erschossen werden könig friedrich wilhelm der dritte stellt bereits im september fest
00:25:22
die strengen absonderung maßregeln an den grenzen und im innern des landes haben sich bereits auf den gewerblichen
00:25:29
verkehr der einwohner ungünstig ausgewirkt sie drohen den wohlstand vieler familien zu zerrütten und dem
00:25:35
lande verderblicher zu werden als die krankheit selbst die quarantänemaßnahmen werden
00:25:43
aufgehoben die folge die cholera breitet sich rasend schnell nach westeuropa aus quarantänemaßnahmen auch sanitäts cordes
00:25:51
seit dem spätmittelalter sind umstritten weil sie den direkten interessen des handels und des verkehrs widersprechen
00:25:59
das muss man sehen und das ist ja ein phänomen das wir auch in der gegenwart sehen und man musste abwägen und es gibt
00:26:06
gleichwohl auch das ganz vernünftige überlebens interesse den handel und den verkehr nicht ganz abzuschließen weil
00:26:14
sonst wären die leute auch gestorben und verhungert also mit antworten es ist immer notwendig einen ausgleich zu
00:26:20
finden zwischen dem abschließen wegen der seuche und dem zulassen von handel und verkehr
00:26:27
paris ist mitte des neunzehnten jahrhundert seine millionenstadt eng und voller unrat die cholera fordert 1832
00:26:35
tausende opfer heinrich heine ist augenzeuge bei dem großen elende das hier herrscht bei der kolossalen
00:26:43
unsauberkeit die nicht bloß bei den ärmeren klassen zu finden ist musste die cholera hier russia und furchtbare als
00:26:50
anderswo um sich greifen es war eine schreckenszeit vom volk 1852 zum kaiser gewählt will
00:26:59
napoleon der dritte sein paris zu einer prunkvollen imperialen hauptstadt machen und sie soll nach seinen plänen eine
00:27:06
moderne und hygienische metropole werden die ausführung überträgt er den präfekten baron haussmann hausmann ist
00:27:17
konservativ er sieht das einfache volk er am stadtrand und die reichen bürger im zentrum 20.000 häuser ganze viertel
00:27:26
lässt er abreißen doppelt so viele häuser entstehen im klassischen look gleichförmig und
00:27:35
champagners haben [Musik] die schneisen in den wald geschlagen
00:27:44
wachsen breite boulevards licht luft und grün kommt in die stadt die industrie wird in die peripherie
00:27:51
verband moderne markt teilen und eine neue oper werden gebaut der umbau von paris ist wegweisend für
00:28:02
andere europäische metropolen west patient öffentliche pissoirs ausschließlich für männer werden überall
00:28:13
in der stadt installiert damit soll den wildpinkeln einhalt geboten werden
00:28:22
der architekt ist pilgram baut zusammen mit den straßen abwasserkanäle und leitungen für frisch- und brauchwasser
00:28:29
paris wird zur blaupause der modernen hygienischen statt heute hat paris ein weltweit einmaliges
00:28:40
kanalnetz von 2600 kilometern länge so weit wie von paris nach moskau durch die stadt unter den straßen rauschen täglich
00:28:49
sechs milliarden liter abwasser zur besseren orientierung haben die begehbaren galerien unten dieselben
00:28:57
straßennamen und hausnummern wie oben einzigartig in europa sind die sieben tonnen schweren ventil boote sie dienen
00:29:09
der reinigung der großen sammle kanäle sie spülen ablagerungen in große sammelbecken es ist knochenarbeit bei
00:29:17
hoher luftfeuchtigkeit und giftigen gasen [Applaus]
00:29:24
gröbere stücke müssen noch per hand herausgefischt werden mitte des neunzehnten jahrhunderts ist die
00:29:34
abhängigkeit der gesundheit von sauberem trinkwasser endlich erforscht ein gigantisches netz an architekten
00:29:41
entsteht dass sauberes wasser aus dem umland nach paris leitet allein 156 kilometer legt das wasser durch das wan
00:29:49
aquädukt zurück bis es im größten der fünf wasserspeicher in paris gesammelt wird das reservoir mit sony ist eine
00:29:58
unterirdische kathedrale mit gesundem keimfreien quellwasser über 200.000 kubikmeter trinkwasser werden bei
00:30:06
konstant 12 grad celsius gespeichert und können nach bedarf weitergeleitet werden sauberes trinkwasser ist wie die
00:30:17
abwasserkanäle ein meilenstein der hygiene cholera epidemien in europa sind besiegt
00:30:25
zusammenfassend kann man sagen dass die cholera herausforderung als jemand sie bezeichnen kann in den westeuropäischen
00:30:30
städten dazu geführt hat dass man was die gesundheitsverwaltung angeht sehr sich sehr stark weiterentwickelt hat
00:30:39
also ein die obrigkeiten sind aufmerksam geworden und haben auch die aufgabe erkannt
00:30:44
also die verpflichtung des staates solche ausbrüche zu verhindern weil man das muss man natürlich auch in so einen
00:30:50
solchen ausbruch gefährdet immer die herrschaft die welt der krankheitserreger der keime ist in der
00:30:58
medizin mitte des neunzehnten jahrhunderts noch nicht entschlüsselt es gibt zwar verschiedene theorien doch
00:31:04
die ansteckungswege geben viele rätsel auf warum sterben in wiener allgemeinen
00:31:12
krankenhaus ausgerechnet in der geburtsabteilung der ärzte dreimal mehr frauen am kindbettfieber als in der
00:31:19
hebammen abteilung für den jungen assistenzarzt ignaz semmelweis ist der tod der mutter kein
00:31:26
zufall er weist mit einer studie nach es sind die ärzte selbst die die frauen
00:31:33
infizieren denn keiner wäscht sich nach untersuchungen die hände auch nicht nach
00:31:38
einer leichenschau er behauptet das gift an den händen der ärzte haftet mit seiner neuen methode die hände mit chlor
00:31:48
kalk zu waschen nimmt die sterberate rapide ab doch seine theorie stößt auf heftige
00:31:56
gegenwehr und macht ihn zum außenseiter ziel war es eine in der tat ja vielschichtige figur er ist gleichwohl
00:32:06
eine eine tragische gestalt denn er hat er hat das ja man kann sagen geschaffen dieses neue system der händedesinfektion
00:32:15
er hat aber eine veraltete theorie gehabt nämlich diese gift theorie also er war auf seine weise auch befangen in
00:32:21
einem warnsystem er hat nämlich gesagt alle die jetzt meine theorie nicht zustimmen sind
00:32:29
verbrecher und mörder man hat gemerkt in der beginnen bakteriologie dass er recht hat dass man
00:32:34
da keine beseitigt aber seine theorie sagte er neutralisiert ein gift und hat man
00:32:39
gewusst dass es unsinn aber seine maßnahme hat man sehr wohl geschützt heute sind hygienemaßnahmen in jeder
00:32:46
klinik allgegenwärtig aber gerade hier wo viele kranke menschen behandelt werden treten bakterien auf die nicht
00:32:54
mehr auf medikamente reagieren keime wie das goldene bakterium staphylococcus aureus kurz mrsa
00:33:02
es hat resistenzen ausgebildet und macht die meisten antibiotika unwirksam deshalb jeden patienten heute in
00:33:09
kliniken als erstes auf resistente keime untersucht auch die behandlung mit zielgenauen antibiotika kann das risiko
00:33:15
minimieren wir haben hierzu spezielle teams unserer infektiologe consilia service kümmert
00:33:24
sich um alle patienten mit schweren infektionskrankheiten in allen abteilungen unseres klinikums und damit
00:33:30
haben wir schon auch gewährleistet dass eine optimale antibiotika therapie bei vielen patienten durchgeführt werden
00:33:39
kann durch falschen einsatz von antibiotika nicht nur beim menschen vor allem in der
00:33:44
nutztierhaltung bilden immer mehr keime multiple resistenzen aus deshalb sind die entwicklung von passgenauen
00:33:50
antibiotika und konsequente hygiene maßnahmen dringend notwendig gute krank musizieren ist davon abhängig dass
00:33:59
ausreichend pflegepersonal für die patienten zur verfügung gestellt werden kann denn wenig pflegepersonal heißt
00:34:05
auch wenig gelegenheit für händedesinfektion und das öffnet sozusagen der übertragung resistente
00:34:11
erreger tor und tür und das ist ein entscheidender faktor antibiotika resistenzen sind im 21
00:34:20
jahrhundert zu einer lebensbedrohenden gefahr geworden im juli 1854 wird auch münchen von der cholera heimgesuchten
00:34:33
der ersten industrieausstellung kommen tausende besucher aus dem in und ausland in die stadt
00:34:39
eigentlich ist eine messe der superlative geplant doch es kommt ganz anders das erste cholera opfer bricht im
00:34:46
münchner hof theater zusammen innerhalb weniger wochen sterben dreitausend menschen
00:34:54
der chemiker max von pettenkofer wird von der bayerischen staatsregierung beauftragt die genauen ursachen für den
00:35:01
ausbruch zu erforschen hier geht als erstes in die armenviertel es sie zwar aus als ob ein pesthauch
00:35:10
über die stadt gefahren sei von dessen gift die menschen nun in allen vierteln der stadt sterben
00:35:16
ganz anders aber erschien das bild wenn man den verlauf der epidemie nach einzelnen straßen und quartieren
00:35:23
gliedert seine wissenschaftliche erkenntnis vor der cholera sind nicht alle gleich
00:35:32
es trifft vor allem die armen den überbevölkerten unhygienischen viertel wohnen und er hat noch eine ahnung woran
00:35:40
das liegen könnte pettenkofer hat erkannt dass die ausbreitung der cholera in einer stadt
00:35:48
mit der mit der wasserversorgung und -entsorgung direkt zusammenhängt das konnte er auch statistisch zeigen
00:35:54
er hat also auch naturwissenschaftlich akribisch gearbeitet er hatte dann eine etwas aus heutiger sicht übrigens auch
00:35:59
was damaliger sicht auch schon merkwürdig anmutende boden theorie und es ist eine anknüpfung an die alte mia
00:36:05
zma theorie der antike als er hat strikt abgelehnt von einem erreger der cholera zu sprechen man sieht daran übrigens man
00:36:13
kann auch mit einer falschen theorie sehr viel gutes erreichen pettenkofer wird 1865 erster deutscher professor für
00:36:23
hygiene in münchen er ist es der die hygiene in den rang einer wissenschaft hebt er weist nach
00:36:29
dass schlechte soziale verhältnisse epidemien begünstigen und er sorgt dafür dass die stadt durch
00:36:36
den bau einer kanalisation und trinkwasserversorgung zu einer der saubersten städte europas wird
00:36:44
[Musik] es sind schließlich der berliner mediziner robert koch und der
00:36:54
französische biochemiker louis pasteur die wissenschaftlich nachweisen dass mikroben also lebende mikroorganismen
00:37:01
ursache für epidemische infektionen sind louis pasteur kann mit gerungs studien die theorie der ur zeugung widerlegen
00:37:11
seine erkenntnis ohne wie wifo alles lebende entsteht aus lebenden gilt als geburtsstunde der mikrobiologie und
00:37:21
seine entdeckung flüssige lebensmittel keimfrei zu machen die pasteurisierung revolutioniert die
00:37:28
lebensmittelindustrie robert koch erlangt weltruhm als er 1882 dass tuberkulose bakterium nachweisen kann
00:37:38
und das cholera bakterien im trinkwasser zu epidemien führen kann koch in indien nachweisen
00:37:47
medizinisch behandelt werden können viele infektionskrankheiten trotzdem noch nicht
00:37:52
erst als impfstoffe entwickelt sind die pocken ist die erste virusinfektion die bereits im achtzehnten jahrhundert durch
00:38:01
immunisierung verhindert werden kann ursprünglich wurde ein impfstoff aus der kuhpocken lymphe gewonnen nach dem
00:38:08
lateinischen wort für khk heißen impfstoffe seitdem vakzin aktive und passive schutzimpfungen sind
00:38:17
ein meilenstein im kampf gegen tödliche krankheiten wie polio diphtherie oder tetanus
00:38:24
so gelten die pocken dank internationaler impfkampagnen seit 1980 als ausgerottet
00:38:34
im deutschen reich hat man 1874 eine pocken schutzimpfung gesetzlich eingeführt das war übrigens die einzige
00:38:42
impfung die in deutschland je auch eine pflichtimpfung war denn damit verknüpfen sich natürlich
00:38:49
auch verpflichtungen für den staat er muss für die impfschäden aufkommen das hat der stadt auch gemacht
00:38:53
also wir haben hier ein problem das dann in der weiteren geschichte auch in der gegenwart eine rolle spielt kann der
00:39:00
staat soll der staat gewisse schutzmaßnahmen also impfungen auch verpflichtend machen
00:39:08
waren städte bisher schon soziale und hygienische brennpunkte im übergang zum zwanzigsten jahrhundert explodieren sie
00:39:15
regelrecht neue industrien entwickelt sich es entsteht das proletariat in den arbeitervierteln müssen die menschen auf
00:39:25
engstem raum zusammenleben [Musik] nicht selten wird das bett schichtweise
00:39:34
mehrfach belegt der wert des menschen definiert sich nun durch seine verwertbarkeit auf dem arbeitsmarkt und
00:39:41
im krieg der erhalt der volksgesundheit wird zum staatspolitischen ziel denn nützlich ist nur der gesunde untertan
00:39:49
hygiene wird politisch für alle bereiche des täglichen lebens er lässt der staat hygiene gesetze und verordnungen
00:39:58
kontrolliert von gesundheitsämtern hygieneempfehlungen verbreiten sich durch ratgeber zeitschriften und vereine
00:40:07
lange vor corona werden für jene vorschriften zur routine der medizin hat auf einmal den rang einer lite
00:40:17
wissenschaft es hat sie immer gegeben seit der bronzezeit der medizin aber eben in der zeit nach 1917 trale
00:40:25
gesellschaftliche position erlangt man spricht davon deutungsmacht und alles was der staat dann im kontext von
00:40:31
gesundheit gesundheitsfürsorge macht macht er in direkter beratung mit der medizin
00:40:39
dazu gehört die erkenntnis krankheiten und seuchen entstehen gerade dort wo die armut am größten ist das bürgertum baut
00:40:48
immer mehr auf hygienische erziehung der unterschichten die angst vor verwahrlosung der
00:40:53
gesellschaft durch kriminalität und alkoholmissbrauch lässt zahlreiche karitative vereine entstehen
00:40:59
sie sollen bürgerliche tugenden die einigkeit sparsamkeit und ordnung in den unteren klassen propagieren vor allem
00:41:07
reiche bürger engagieren sich zunehmend in der sozial- hygiene einer der die zeichen der zeit schnell
00:41:21
erkennt ist der dresdner industrielle karl august lingner der verkauf seines desinfizierenden mundwasser modul hat
00:41:29
ihn zu einem reichen mann gemacht doch länger will mehr für jene für jedermann hygiene war ein begriff der nicht nur
00:41:39
isoliert stand für eine disziplin innerhalb der medizin sondern für einen zukunft gewandten wissenschafts
00:41:45
orientierten lebensstil und das zu propagieren das war die große idee von karl august lingner
00:41:50
[Musik] im mai 1911 eröffnet länger die erste internationale hygiene ausstellung in
00:41:58
dresden es ist eine schau der superlative vergleichbar mit weltausstellungen
00:42:04
dieser zeit die gleichermaßen fachpublikum und bürger anzieht internationale experten präsentieren
00:42:11
alles zum thema hygiene ob im wohnungsbau am arbeitsplatz in der armee oder am menschlichen körper
00:42:22
[Musik] li na hat das alles als ein großes belehrung sverak aufgefasst als ein buch
00:42:30
im raum so ähnlich hat es geschrieben ist eine enzyklopädie der hygiene und andererseits war sie natürlich auch in
00:42:37
den unterhaltungs event mit allerlei belustigung möglichkeiten restaurants was dazugehört so dass sie wirklich ein
00:42:44
erfolg wurde und von den menschen gestürmt wurde populärster anziehungspunkt ist die
00:42:53
halle in der die anatomie der bau und die funktion des menschlichen körpers wie ein kunstwerk dargestellt werden
00:43:01
[Musik] wachs modelle zeigen krankheitssymptome muskulatur und innere organe und unter
00:43:14
dem mikroskop sind sogar bakterien zu sehen eine sensation in dieser zeit sie war
00:43:20
eine leistungsschau nicht zuletzt und das deutsche kaiserreich hat konnte sich und sein seine seine macht seine größe
00:43:27
seine leistungsfähigkeit in dieser ausstellung zeigen mit über fünf millionen besuchern ist
00:43:35
die hygiene ausstellung auch ein großer finanzieller erfolg der den grundstein für das 1930 erbaute deutsche hygiene
00:43:43
museum in dresden legt auch heute steht hier der mensch und sein körper im mittelpunkt werden alltagsfragen des
00:43:50
modernen lebens aber auch große ethische fragen behandelt die körperlichkeit des menschen die körperliche dimension
00:43:59
spielt dabei immer eine rolle und das ist vielleicht auch ein link der verbund der uns verbindet mit der großen
00:44:05
scharfen 111 zur hygienischen erziehung um die jahrhundertwende trägt auch die volksbad
00:44:18
bewegung bei unter dem motto jedem deutschen wöchentlich sein bart propagiert der dermatologe oscar lazard
00:44:25
die neue badekultur große volksbad entstehen vor allem in industriestaaten mit zahlreiche arbeiterschaft wie in
00:44:34
berlin das stadtbad neukölln anfangs nur mit badewannen ausgestattet werden später große schwimmbad fans und duschen
00:44:42
üblich von einem geselligen badevergnügen kann aber keine rede sein es geht nicht um wellness und spaß
00:44:58
mit den volks bädern sollen die unterschichten von schädlichen einflüssen abgelenkt und zur sauberkeit
00:45:04
und körperertüchtigung erzogen werden bademeister haben immer die uhr im blick nach einer halben stunde ist
00:45:12
schichtwechsel [Musik] und schon in der gründerzeit kommt noch
00:45:26
eine hygienisch soziale errungenschaft hinzu das wc hält einzug auch in arbeiterhäuser nicht für jede wohnung
00:45:35
aber immerhin auf halber treppe zwischen zwei stockwerken für all die vielen bewohner da gibt es schon mal
00:45:42
warteschlangen für jene papier ist noch bis in die 1950 er jahre ganz nachhaltig in deutschen haushalten die zeitung von
00:45:56
gestern angefangen hat alles vor lange zeit mit der bösen plant der linken mit der in
00:46:02
sehr vielen kulturen abgeputzt wurde deshalb begrüßt man sich mit rechts mit dem guten händchen
00:46:10
[Musik] bevor papier ins spiel kam wurde der allerwerteste mit allem möglichen
00:46:15
gesäubert was gerade zur hand war gras blätter oder fällt roma namen schwamm stöcke oder sogar keramikscherben ritter
00:46:27
alte lappen sie nannten es den arsch wisch chinas kaiser probierte als erster 1391
00:46:36
papier auf preisbasis erstmals von der rolle kam es in europa 1888 aus den eisenberg gaggenau allerdings gegen
00:46:47
gutes geld heute gilt toilettenpapier als so große hygienische errungenschaft dass es in
00:46:54
krisenzeiten gehortet wird [Musik] das klo ob gemeinschafts klo auf der
00:47:04
halben treppe oder in der wohnung angeschlossen an die kanalisation und an klärwerke ist eine der wichtigsten
00:47:11
meilensteine der hygiene [Musik] [Musik]
00:47:26
kurz vor ende der katastrophe des ersten weltkrieges kommt eine zweite katastrophe hinzu
00:47:33
ein aggressives influenza virus löst eine weltweite infektion aus eine pandemie historischen ausmaßes das three
00:47:47
days fieber breitet sich durch kriegs truppen von amerika erst nach europa dann in die ganze welt aus später wird
00:47:56
sie die spanische grippe genannt da die spanische presse als erstes darüber berichtet während die erste
00:48:04
grippewelle im frühjahr 1918 noch moderat verläuft fordert die zweite und dritte welle ab herbst 1918 woche für
00:48:14
woche monat für monat millionen tote ein zeitgenössischer spruch lautet morgens krank abends tot
00:48:22
quarantänemaßnahmen werden erst spät eingeleitet quarantänemaßnahmen gegen die spanische grippe hat man dann
00:48:29
ergriffen als der erste weltkrieg vorbei war in der ersten welle konnte man es sich nicht leisten dann hätte man unter
00:48:34
umständen krieg verloren auf alliierter seite in der zweiten welle im herbst hat man in einzelnen amerikanischen städten
00:48:41
übrigens der verschiedene quarantänemaßnahmen in san francisco in philadelphia saint louis und anderswo
00:48:46
und das zeigte sich dass etwa quarantänemaßnahmen also sogenannte lock down schulschließungen masken tragen
00:48:53
in diesen einzelnen städten wo man das konsequent gemacht hat zu einem abfall sowohl der infektion als auch der
00:49:01
tödlich kite geführt haben das ist klar erwiesen die mutter der pandemien wie sie später
00:49:08
genannt wird befeuert die virusforschung bereits in den 1940 er jahren sind grippeschutzimpfungen möglich auch
00:49:17
bakterielle infektionen können seit ende des zweiten weltkrieges dank der entwicklung von antibiotika behandelt
00:49:24
werden doch mit der globalisierung im zwanzigsten jahrhundert nimmt die
00:49:30
ausbreitung von krankheiten zu der weltweite waren- und personenverkehr trägt dazu bei
00:49:36
bisher unbekannte keime oder mutationen von bekannten erreger schnell in der welt zu verbreiten
00:49:45
es gibt menschen die sagen das virus oder ein virus kennt keine grenzen das stimmt so nicht das ist zwar
00:49:54
politisch korrekt aber es stimmt nicht wenn kein mensch über eine grenze geht geht auch das virus nicht über die
00:50:00
grenze die frage ist nur wie würde unsere modernen mobilen gesellschaft sowas realisieren konnten 1981 bricht
00:50:09
die immunschwäche krankheit aids aus erreger hiv stammt aus afrika und wird über sexualkontakte oder blut übertragen
00:50:18
2002 in china wird die erste pandemie des 21 jahrhunderts durch einsaß corona virus ausgelöst
00:50:27
2009 von mexiko ausgehend verursachte ein subtyp des grippevirus die pandemie h1n1 besser bekannt als schweinegrippe
00:50:38
2009 10 das saas sowie zwei virus löst die dritte pandemie aus und führt zu einer globalen krise die frequenz nimmt
00:50:48
zu und auch die die wahrscheinlichkeit dass ständig neue epidemie noch ausbrechen die nimmt zu das heißt wir
00:50:55
hat sind in einer wir sind in einem gp de mission zeitalter angekommen überall und zu allen zeiten ist hygiene
00:51:03
geprägt durch kulturelle konventionen wirtschaftliche interessen und politische ideologien
00:51:11
meilensteine der hygiene erweitern unseren wissenshorizont und lassen uns heute länger leben
00:51:18
[Musik] aber ob gesund oder krank das ist ein schmaler grat
00:51:24
denn hygiene ist noch immer eine frage auf leben und tod [Musik]

Source : Youtube
blank

Von Bernd